Geschichte Telekommunikation ab 1900

Ab dem zwanzigsten Jahrhunderts entwickelte sich der Telekommunikations-Sektor immer schneller bis aktuell zur Voice-over-IP (VoIP) Telefonie, die weltweite Gespräche konstengünstig ermöglicht.

Geschichte des Telekommunikation ab 1900
1959 Einführung von Kompressionsverfahren um eine größere Anzahl von Verbindungen pro Leitung zu ermöglichen .
1960 Im CCITT Red Book wurden erste Vorwahlnummern in Europa festgelegt.
1963 Halbautomatischer Telefondienst zwischen Deutschland und den USA.
1964 Einteilung der Welt in 10 Vorwahl-Zonen, wobei Europa 2 Zonen erhielt (CCITT Red Book).
1968 Im CCITT White Book werden Änderungen der weltweiten Vorwahlnummern festgehalten , weitere Änderungen folgten 1972 (Green Book), 1976 (Orange Book) und 1980 (Yellow Book).
1973 Implementierungen des Network Voice Protocol.
1977 Beschreibung des Network Voice Protocol.
1980 Definition des Internet Protokolls (engl. Internet Protocol IP), auf dem die heutige IP-Telefonie Voice-over-IP (VoIP) basiert.
1989 Einführung von ISDN (Integrated Services Digital Network). Ebenfalls 1989 Entwicklung des World Wide Web (WWW) durch Tim Berners-Lee. Durch das Hypertext Transfer Protocol (HTTP), die Hypertext Markup Language (HTML) und Webbrowser.
1992 Einführung des GSM Global System for Mobile Communications in Deutschland.
Geschichte Telekommunikation ab 1900